Logo merz objektbau

Quartier Q20 Neckarpark Stuttgart


DAS PROJEKT:

Der „Bauplatz Q20“ hat auf Grund seiner Lage im Neubauquartier „Neckarpark“ eine besondere Aufgabe zu erfüllen. Zum einen liegt das Grundstück in unmittelbarer Nähe zum künftigen Sportbad Bad Cannstatt, sowie zu den benachbarten und außergewöhnlichen Gebäuden, das Mercedes-Benz Museum, die Mercedes-Benz Arena, die Porsche Arena und die Hanns-Martin-Schleyer-Halle, und zum anderen markiert es den südlichen Zugang zum Neubaugebiet NeckarPark. Das Gebäude auf dem Bauplatz Q20 wird zum Verbindungsglied zwischen diesen Bereichen.


DAS ENTWURFSKONZEPT:

Ziel des im Oktober 2019 startenden Gutachterverfahren ist es, das bereits erarbeitete Bebauungskonzept aus der gewonnenen Investorenausschreibung zu konkretisieren und dem neu zu errichtenden Gebäude seine endgültige Form und Gestalt zu geben.


DAS NUTZUNGSKONZEPT:

Das Gebäude setzt sich im Grundriss aus zwei zueinander verschränkten L-Körpern zu einer Blockrandbebauung zusammen. Als Zweispänner mit Breiten zwischen 16m bis 20m lässt sich das Gebäude langfristig und mit unterschiedlichsten Nutzungen bespielen. Das Nutzungskonzept sieht eine Mischnutzung aus Hotel, Büro und Gewerbe vor.


Aufstellung Nutzungskonzept/Flächenaufstellung:

Hotel: ca. 7.000 qm

Büro: ca. 15.500 qm

Fitness/Handel: ca. 3.800 qm

Gastro: ca. 700 qm