Logo merz objektbau

Aalen KUBUS am Marktplatz

Bau Mall

Bau Büroflächen

Vermietung


DAS PROJEKT:


Das ehemalige Kaufring-Gebäude in absoluter 1A-Lage direkt am Aalener Marktplatz wurde als Projektentwicklungs-Objekt von der merz objektbau in Kooperation mit Fay Projects aus Mannheim erworben und komplett umgestaltet. Die Neugestaltung vollführt den architektonischen Brückenschlag zwischen dem angrenzendem Rathaus und der historischen Bebauung der Altstadt. 

Eine Belebung des Gebäudes ist durch die Belegung mit Gastronomie garantiert. Neben den Gastronomie- und Einzelhandelsflächen bietet KUBUS Aalen auch Büroräume und Dienstleistungsflächen. Aalens Marktplatz hat seit der Eröffnung Ende August 2017 deutlich mehr Qualität und Identität.


Gesamtnutzfläche: ca. 9.000 qm 

Mieter-Hauptflächen: Handel: ca. 5.000 qm 

Gastronomie: ca. 1.200 qm 

Büros: ca. 1.600 qm 

Nebenflächen: ca.1.200 qm



20.09.2017 / FREIE FLÄCHEN

Der Laden läuft. Positive Reaktionen von allen Seiten auf das Konzept und die Architektur des KUBUS Aalen.


Aktuell freie Einzelhandelsflächen:

  • EG / ME 08: 170 qm, aufteilbar in 60 und 110 qm
  • EG / ME 06: 60 qm, kann mit ME 08 verbunden werden
  • EG / ME 07: 106 qm
  • OG / ME 12: 280 qm, aufteilbar in 75 und 105 qm
  • OG / ME 14: 78 qm, kann mit ME 12 verbunden werden


Aktuell freie Büroflächen:

  • 2. OG / ME 17: 72 qm
  • 2. OG / ME 18: 274 qm mit 70 qm Dachterrasse
  • 2. OG / ME 19: 400 qm mit 137 qm Dachterrasse

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an christian.trautmann_at_merzobjekt.de


04.09.2017 / VIDEO

Das Imagevideo zum Opening wurde Online gestellt.
Video ansehen (externer Link) >


31.08.2017 / ERÖFFNUNG

KUBUS Aalen wurde von Herrn Oberbürgermeister Thilo Rentschler unter großem Interesse der Presse, Kunden und Besucher feierlich eröffnet. Live-Musik, Luftballons und Begrüßungsgeschenke — die Eröffnungsveranstaltung war ein voller Erfolg.

Die Fertigstellung der Büroflächen ist für Frühjahr 2018 geplant.


30.08.2017 / EMPFANG ZUR ERÖFFNUNG

Am Abend fand der Empfang zur feierlichen Eröffnung mit 200 geladenen Gästen statt. Als "ein starkes Zeichen für den stationären Handel und ein optisches Highlight für die Aalener Innenstadt" bezeichnete OB Thilo Rentschler den KUBUS Aalen in seiner Eröffnungsrede.   

24.08.2017 / ENDSPURT

Nur noch wenige Tage bis zur Eröffnung. Die letzten Arbeiten laufen auf Hochtouren. Das Restaurant & Bar Aposto erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Der Andrang ist enorm — obwohl man noch neben dem Bauzaun sitzen muss.


21.08.2017 / APOSTO ERÖFFNET

Das Restaurant Aposto macht den Anfang und eröffnet 10 Tage vor dem großen Termin. Die Opening Party mit vielen geladenen Gästen ist ein großer Erfolg, die Resonanz durchweg positiv.


01.08.2017 / WEITERE MIET-VERTRÄGE UNTERSCHRIEBEN

Zwei neue Mietverträge wurden unterschrieben. Gieggie Dessous, das Wäschehaus aus Aalen eröffnet eine Filiale im Erdgeschoss des KUBUS Aalen. Außerdem haben sich die Macher des Restaurant Rosmarin zusammengetan mit der Manufaktur Heidingsfelder; unter dem Namen Rosalie eröffnen sie, ebenfalls im Erdgeschoss, ein Möbel-Café.

Damit haben wir unserer Ziel, die Mietflächen lieber mit mehreren kleinen als wenigen großen Mietern zu belegen erreicht.

Weitere Flächen im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss stehen noch zur Verfügung.


22.02.2017 / ERÖFFNUNGSTERMIN STEHT FEST

Der wichtigste Termin wurde festgelegt: KUBUS Aalen wird am 31. August 2017 eröffnet.

Aktuell arbeiten im Akkord selbst samstags einige Dutzend Bauunternehmen damit der Eröffnungstermin gehalten werden kann.


09.09.2016 / WIEDERERÖFFNUNG TG

Pünktlich zum Stadtfest wird die sanierte Tiefgarage wieder eröffnet.


01.02.2016 / STARTSCHUSS

Beginn der Bauarbeiten im und am KUBUS, also des Neubaus (Bauzaun, Kran, Gerüst; Innen Rohbau)

Januar 2016 / BALD GEHT ES LOS

Die Planung für KUBUS Aalen ist intensiv vorangeschritten. Mieter-Akquise, Mieter-Planungen, Ausführungsplanung und Texturen laufen inzwischen parallel. Das Planungsteam um unsere Architekten ist stark gewachsen: Brandschützer, HLSE-Fachingenieure, Statiker, Geologe und Bauphysiker haben alle Hände voll zu tun.

Die Bauarbeiten sollen bald beginnen und die Tiefgarage wird für die Sanierung geschlossen.


10.01.2016 / DETAILFRAGEN

Jetzt werden die Details wichtig: Fassadenfarbe, Farbton der Dachziegel, Anzahl und Art der Bäume auf dem neuen Parkplatz - zu diesen Themen suchen wir mit der Stadt Aalen nach der besten Lösung für alle Interessen und Bedürfnisse.


13.11.2015 / VORBEREITUNGEN

Beginn der vorbereitenden Maßnahmen: Abbruch, Entkernung, Verlegen von Rohrleitungen, Außerbetriebnahme Sprinkleranlage, Rückbau der Rolltreppe und Aufzüge


24.06.2015 / BAUGESUCH

Das Baugesuch wurde heute eingereicht.


12.06.2015 / DACH-DISKUSSIONEN

Mit der Stadt Aalen wurde ein mögliches 3. OG als neues Bürogeschoss auf dem Westflügel diskutiert. Nach einigen Anpassungen wird eine Staffeldach-Variante freigegeben.


Frühjahr und Sommer 2015 / JOUR FIXE

In den regelmäßigen Abstimmungsterminen mit Vertretern der Stadt, u.a. OB, Baubürgermeister, Stadtplanungsamt, Grünflächenamt, sowie des ACA werden viele Themen besprochen und festgelegt, darunter vor allem Dach- und Fassadengestaltung, Gehwege-Beleuchtung, Parkplatz-Konzept, die Torhaus-Passage sowie eine ehemalige Überdachung zwischen KUBUS Aalen und dem Nachbarn Bäcker Walther.


März 2015 / LETZTE PLANUNGSDETAILS

Die Planung steht. Im Juni soll das Baugesuch eingereicht werden. Brandschützer und Fachplaner haben deshalb alle Hände voll zu tun. Hinsichtlich der Nutzung werden nach wie vor Varianten mit verschiedenen größeren Mietern durchgespielt. Erfolgreich setzt sich aber die interessantere, vielschichtige Lösung mit gut einem Dutzend unterschiedlicher Mieter durch. Zeitgleich untersuchen wir verschiedene Parkplatz-Varianten für PKWs und Fahrräder.


Dezember 2014 / LOOK AND FEEL

Es wird festgelegt, wie die Mall aussehen soll: keine abgehängten Decken, Glastrennwände zu den Shops um viel Transparenz und räumliche Weite zu entwickeln. Das außergewöhnliche und markante Fassaden- und Werbekonzept für den Gebäudeteil „Kubus 2“ wird entwickelt. Die Fay Projects GmbH aus Mannheim sind mittlerweile Projektpartner der merz objektbau und die „Kubus Aalen Am Markt GmbH & Co. KG“ wird gegründet. 


Oktober 2014 / WEITERE MIETER STEHEN FEST

Die Vertragsverhandlungen mit Hallhuber und Rituals sind abgeschlossen. Beide stehen als Mieter im KUBUS Aalen fest.


05.06.2014 / PRESSETERMIN

Der erste Pressetermin zum KUBUS Aalen findet im Rathaus statt. Beim nicht-öffentlichen Teil wird dem Gemeinderat die Präsentation inklusive 3D-Modell vorgeführt. Mango steht als Mieter fest. KUBUS wird als Arbeitstitel definiert.


März 2014 / ERSTE MIETER

Es stehen bereits die ersten Mieter fest. Aposto, Enchilada, Depot und Rossmann sagen zu und die Grundrisse werden entwickelt. In der Planung der Fassade werden die zwei Giebel als Hommage an die alte Bebauung, das ehemalige Kaufring-Gebäude definiert.


August 2013 / KONZEPTION

Wir beginnen mit der Konzeption des ehemaligen Kaufring-Gebäudes am Aalener Marktplatz. Nutzung und Erschließung werden bereits sehr konkret: Gastronomie im Ostflügel, Positionierung Anlieferung und Treppenhäuser. Konzeptionell steht ein großes Lebensmittelgeschäft zur Debatte.